Heizungs-Modernisierung: Öl, Gas & Solar

Moderne Brenner mit Brennwerttechnik verbrauchen deutlich weniger als Altgeräte. Ab einem gewissen Alter der Heizungsanlage verursachen die anfallenden Reparaturkosten so hohe Kosten, dass sich eine weitere Instandsetzung wirtschaftlich oft nicht mehr lohnt.

Wir von Wiewel kennen uns aus mit modernen Heizsystemen, ob Öl, Gas, Solar und mehr. Wir führen bewährte und innovative Produkte, die wir kennen und denen wir vertrauen – aus vielen Jahren Erfahrung.

Eine moderne Heizung

Heizöl und Gas sind nach wie vor die beliebtesten Energiequellen in deutschen Haushalten. Moderne Systeme mit Brennwerttechnik sparen dabei täglich Geld, zusätzlich sind regenerative Energiequellen groß im Kommen.

Brennwerttechnik für Öl und Gas

Kein Vergleich zu früheren Brennern sind die modernen Systeme mit der sogenannten “Brennwert-Technik”. Hier werden Abgase genutzt, um zusätzliche Energie zu gewinnen. Das schont den Geldbeutel und die Ressourcen.

Dieses Prinzip funktioniert sowohl mit Öl-, als auch mit Gas-Systemen. Eine Ersparnis bis zu 35% ist möglich.

Unsere Heizungs-Beratung

Wir sichten Ihr bisheriges System und empfehlen Ihnen eine moderne und zukunftssichere Lösung, entsprechend Ihrem Budget. Natürlich kostenlos und unverbindlich. Vereinbaren Sie Ihren unverbindlichen Termin für die Beratung in Sachen Heizung in Ennigerloh und Umgebung.

Fördercheck

Wir prüfen für Sie die Möglichkeit für staatliche Förderungen oder alternative Förderhilfen und helfen Ihnen bei der korrekten Antragsstellung.

Regenerative Energie | Solar | Wärmepumpen

Erneuerbare Energien

Solar oder Erdwärme? Das Angebot an Lösungen für die Nutzung regenerativer, erneuerbarer Energie-Quellen ist fast unüberschaubar. Wir kennen den Markt und die Lösungen und planen anhand der technischen Möglichkeiten und Ihres Budgets Ihre optimale Heizungsanlage.

Umwelt und Ressourcen schonen – und dazu auch noch den Geldbeutel? Klingt wie ein Wunschtraum, ist es aber nicht. Zumindest, wenn man die Heizungs-Modernisierung professionell und mit Erfahrung plant. Wie wir von Wiewel.

Solar / Solarthermie

Wer kennt sie nicht, die Solar-Kollektoren auf den Dächern. Sie fangen kostenlose Sonnenenergie ein. Über eine Flüssigkeit wird die Energie an den Solarspeicher weitergeleitet.

So kann die gespeicherte Energie unabhängig vom Grad der Sonneneinstrahlung auch später genutzt werden, insbesondere als Ergänzung zur herkömmlichen Heizung. Speziell zur Erwärmung des Trinkwassers macht das Sinn, denn so bleibt die Hauptheizung im Sommer ungenutzt und verbraucht kein Öl oder Gas.

Doch auch zur Heizungsunterstützung kann Solarenergie eingesetzt werden. Die Basis ist in jedem Fall eine fachmännische Planung mit viel Erfahrung.

Wärmepumpen

Wärmepumpen entziehen der Umgebung Wärme, die dann, ähnlich wie Solarenergie, zur Heizungsunterstützung eingesetzt werden kann. Wärmepumpen gibt es zur Gewinnung von Energie aus der Erde, aus Wasser und aus der Luft. Viele dieser Systeme können im Sommer zur Kühlung eingesetzt werden, ein netter Zusatzvorteil.

Mini-BHK
Blockheizkraftwerke

Blockheizkraftwerke arbeiten nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), indem sie aus einem Primärenergieträger wie Erdgas (Bio-Erdgas) gleichzeitig Strom und Wärme erzeugen. Mini-Blockheizkraftwerke ecoPOWER 3.0 und 4,7 von Vaillant sind Bestandteil einer mini-KWK-Anlage und durch ihre kompakte Baugröße und die modulierende Leistungsanpassung in Gebäuden mit einem Energiebedarf von 25.000 kWh/a bis 45.000 kWh/a und größer wirtschaftlich einsetzbar.

In einem mini-BHKW ecoPOWER arbeitet ein erdgasbetriebener modulierender Gas-Verbrennungsmotor, der einen Generator zur Stromerzeugung antreibt. Die dabei vom Motor produzierte Wärme wird ausgekoppelt und für Gebäudeheizung und Warmwasserbereitung genutzt. Geeignet sind mini-BHKW für Gebäude mit ganzjährig hohem und relativ gleichmäßigem Wärme- und Strombedarf, so dass lange Gerätelaufzeiten und damit ein wirtschaftlicher Betrieb erreicht werden können.

Durch die gleichzeitige Erzeugung von Wärme und Strom kann der Energieverbrauch eines Gebäudes um rund ein Drittel reduziert werden. Die CO2-Emissionen verringern sich um über 50 %. Besitzer von mini-BHKW werden gleichzeitig zu Stromlieferanten und erhalten für überschüssigen, in das öffentliche Versorgungsnetz eingespeisten Strom eine gesetzlich verankerte Vergütung. Hinzu kommt die Einsparung der Stromkosten für selbst verbrauchten BHKW-Strom sowie die Erstattung für die vermiedene Netznutzung. Leistungsmodulierende mini-BHKW ecoPOWER bieten durch ihre längere Laufzeit eine wesentlich höhere Wirtschaftlichkeit als konservative Lösungen (Quelle: Vaillant).

Jetzt beraten lassen

Wir analysieren Ihren Bedarf und Ihre Möglichkeiten und machen Ihnen, auf Basis Ihres individuellen Budgets einen sinnvollen Vorschlag, der sich rechnet.
Natürlich kennen wir auch Fördermittel und stehen Ihnen bei der Beantragung hilfreich zur Seite.

Heizungs-Wartung

Wer eine sparsame Heizung haben möchte und sich spätere Reparaturen sparen will, der muss sein Heizungs-System regelmässig warten lassen. Wir führen die Inspektion und den Austausch von Verschleißteilen professionell aus und sorgen damit für geringen Verbrauch und maximale Lebensdauer. Mit einer Wartungs-Vereinbarung zum Festpreis sorgen wir jährlich für einen einwandfreien Betrieb Ihrer Anlage.

Unser Heizungs-Kundendienst

Wir arbeiten schnell und professionell. Verschleißteile werden bei Bedarf getauscht, das System sauber eingestellt. Auf besondere Auffälligkeiten oder Defekte weisen wir Sie ausdrücklich hin.

Klares Preis-System

Fragen Sie nach unserer Wartungs-Vereinbarung zum Festpreis.

Anschrift

H. Wiewel GmbH
Neubeckumer Straße 1
59320 Ennigerloh

Ihr Ansprechpartner:
Björn Wiewel

Kontakt

Telefon: (02524) 58 13
Telefax: (02524) 929 601
E-Mail: service@wiewel-online.de

Öffnungszeiten

MONTAG - DONNERSTAG
07:00 - 12:00 Uhr | 14:00 - 17:30 Uhr
FREITAG
07:00 - 12:00 Uhr | 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
SAMSTAG
08:00 - 12:00 Uhr

Beratung Bad & Heizung

Sehr gerne beraten wir Sie unverbindlich und kostenlos. Ob es um eine Bad-Sanierung oder eine Heizungs-Modernisierung geht - in Ennigerloh, Oelde, Warendorf, Beckum oder dem Münsterland - wir sind Ihr Partner.

Kontaktieren Sie Björn Wiewel und vereinbaren Sie Ihren persönlichen Beratungstermin - bei uns in der Bad-Ausstellung oder bei Ihnen Zuhause.

Kundendienst- & Reparatur-Aufträge

Rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen schnell und unkompliziert. Übrigens: Unerwartete Mehrkosten bei Reparaturen gibts bei Wiewel nicht. Wir informieren Sie in solchen Fällen vorher aktiv und holen Ihre Freigabe ein.